2011 Ausstellung Afrikanische Kunst

Der Heimatverein hat in diesem Jahr unter anderem Skulpturen von Bildhauern aus Simbabwe ausgestellt. Die Exponate wurden freundlicherweise vom Kulturhof Westerbeck zur Verfügung gestellt.

Sie sind aus schwerem, schwarzem und auch farbigem Serpentin gearbeitet und zeigen eine große Spannbreite künstlerischer Steingestaltung des südlichen Afrika.


Außerdem werden im Skulpturenpark am Renkenörener See zwei neue Skulpturen aus Bronze, "Klassentreffen" und "Redner" von Monika Hamann, Belm, zu sehen sein.

Bernd Obernüfemann aus Wellingholzhausen hat dem Verein eine Skulptur aus gefärbtem Eichenholz "Einblick" leihweise zur Verfügung gestellt.

Im Juli werden noch weitere Werke von ihm dazukommen.


Die Ausstellung Afrikanische Kunst am Renkenörener See

alt-text

vorheriges Foto 1 von 16 nächstes