2010 Ausstellung Karl-Heinz Metzger

Karl-Heinz Metzger wurde 1927 in Pforzheim geboren.

Parallel zu seiner Ausbildung zum Gold- und Siberschmied studierte er an der Badisch Markgräflichen Kunstgewerbeschule (heute Fachhochschule für Design) mit der Fachbelegung "Freies Malen und Zeichnen" bei Prof. Michelis sowie "Modellieren in Relief und Vollplastik" bei Prof. Kassube.

Nach Kriegsende legte Karl-Heinz Metzger in Münster/Westfalen die Prüfungen zum Gold- und Silberschmiedemeister ab. Anschließend spezialisierte er sich beruflich lange Jahre auf das Schmuck-Design und die Gestaltung handgefertigter Schmuck-Unikate.

Zwischen 1971 und 1990 war er als Geschäftsführer und Schmuckdesigner eines führenden Juweliers in Münster tätig.

Nach einer Pause von 35 Jahren nahm Karl-Heinz Metzger 1987 das freie Zeichnen und Malen wieder auf, ebenso wie das Modellieren im Jahre 1991 - zunächst in Ton, einschließlich des Brennens und Glasierens. Seit 1994 arbeitet er ausschließlich im Bronze-Kunstguss nach dem klassischen Wachsausschmelzverfahren.

Die Arbeiten strahlen durch die exzellente Detaillierung eine hohe Ausdruckskraft aus. Die themen gehen durch alle Bereiche des künstlerisch machbaren, wobei die Ästhetik immer im Vordergrund steht.

Karl-Heinz Metzger lebt und arbeitet in

48301 Nottuln-Schapdetten, Fuldastr. 34

Telefon: +49 (0)2509 / 8339
Fax: +49 (0)2509 /995910
E-Mail: info@kunst-khmetzger.de
Internet: Karl-Heinz Metzger


Ausstellung Karl Heinz Metzger am Renkenörener See


alt-text

vorheriges Foto 1 von 19 nächstes