Die Denkmale in der Samtgemeinde

Denkmale, wo gibt's die denn?

Wussten Sie eigentlich, dass es in der Samtgemeinde so einiges an Denkmalen gibt, die im Alltagsleben eigentlich nicht wahrgenommen werden, obwohl sie sich zum Teil mitten unter uns befinden.

In diesem Kapitel beschäftigen wir uns mit genau diesen Relikten aus vergangenen Jahren, aber auch neu entstandenen, wie zum Beispiel dem Pastor Revermann Brunnen.

Wir erfahren etwas über die Entstehungsgeschichte und die Hintergründe, soweit recherchierbar, die zur Errichtung eines Denkmals führten.


Die Lage der Denkmale


Jedes Denkmal hat den Anspruch an ein markantes Ereignis oder eine wichtige Person zu erinnern.

Wir betrachten im übrigen nur bauliche Denkmale, also keine Straßennamen, die ja im weitesten Sinne auch eine Art Denkmal sind (z.B die Eichholzstraße oder die Arimontstraße).