Wandergruppe im Heimatverein Borgloh 2015

Das Jahr 2015 begann wieder mit einer Winterwan-derung ohne Schnee in unserer Gemeinde Borgloh.

Ab März wurden die letzten Kilometer auf dem "Weg für Genießer" zurückgelegt. Es fehlten noch die Bereiche um Halle und Werther. Sehenswürdigkeiten unter anderem ein Denkmal für Walther von der Vogelweide und weitere markante Punkte, jeweils mit Infotafeln versehen.

In Werther ein sehenswerte Industriedenkmal. Eine der ältesten erhaltenen Fabrikanlage des Kreises Gütersloh.

Wie bereits im letzten Jahr angekündigt, wurde der neu ausgeschilderter Drei Tannen Weg "Rund ümme Hilter" in mehreren Etappen erwandert.

Am Ende des Wanderjahres noch zwei Wanderungen im Teutoburger Wald.

Erstes Ziel war der Rundweg Dyckerhoff-Steinbruch Lengerich. Ein durch etliche Höhenmeter anspruchs-voller Weg rund um den aktiven Steinbruch mit dem Zementwerk. Entschädigt wird man durch einen atemberaubenden Blick in das Münsterland.

Der neue Premiumwanderweg "Holperdorper" führt u.a. durch Holperdorp und über den Kamm des Teutoburger Waldes vorbei an der Jausenstation Malepartus nach Lienen.

Auskunft und Anmeldung zu allen Wanderungen: Jutta + Klaus Heinzmann, Borgloh, Tel.05409/4349.


Wandergruppe 2015


alt-text

vorheriges Foto 1 von 10 nächstes